Ursachenforschung - Wie kommt es zu Schmerzen im Bewegungsapparat?

Ursachenforschung Wie kommt es zu Schmerzen im Bewegungsapparat? Weltweit lebt eine von fünf Personen mit einer Erkrankung des Bewegungsapparates. Der weitaus grösste Anteil der anhaltenden Schmerzzustände lässt sich dabei auf Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates zurückführen.

Wer kennt das nicht: Ein falscher Tritt und schon ist es passiert. Man ist umgeknickt, hat sich den Fuß verdreht oder den Oberschenkel gezerrt. Wenn die Schmerzen anhalten, das Gelenk anschwillt und die Beeinträchtigung nicht nachlässt, spricht man von MuskelSkelett-Erkrankungen. Diese reichen von plötzlich auftretenden Schmerzen nach Verstauchungen und Zerrungen bis hin zu Problemen, die mit lebenslang anhaltenden Schmerzen verbunden sind: Eine Beeinträchtigung, die das tägliche Leben maßgeblich beeinflusst. Aber das muss nicht sein: Ich kann Ihnen helfen, wieder zur gewohnten Beweglichkeit, ganz ohne Schmerzen, zurückzufinden.

So erreichen Sie mich


Wie kommt es zu diesen Schmerzen?

Die wohl häufigste Ursache für akute Schmerzen des Bewegungsapparates sind Stürze, Sportverletzungen und Unfälle. Bei chronischen Schmerzen liegen die Ursachen meist in Überlastungen oder Abnützungen.

Wo treten die Schmerzen gehäuft auf?

Wenn Muskeln, Knochen, Bänder, Sehnen und Nerven schmerzen, so spricht man vom sogenannten Muskel- und Skelettschmerz. Dabei muss sich der Schmerz nicht auf den ganzen Körper beziehen, sondern kann auch nur an einer ganz bestimmten Stelle spürbar sein. Bei vielen Menschen ist das im Rücken, oder in den Knien. Wird der Schmerz im ganzen Körper empfunden, spricht man von einer Fibromyalgie.

Wie fühlt sich der Schmerz an?

Knochenschmerzen werden als dumpf oder stechend empfunden. Sie sind, durch die Tiefe des Schmerzes, in der Regel unangenehmer als reine Muskel- oder Sehnenschmerzen. Gelenkschmerzen hingegen, fühlen sich einfach schmerzhaft an. Teilweise werden sie begleitet von Steifheit und Schwellung. Ist ein Nerv eingeklemmt, komprimiert, spürt man das durch ein Kribbeln, wie kleine Nadelstiche, oder ein Brennen. Trifft eine Fibromyalgie zu, hat man in der Regel mehrere empfindliche Stellen am ganzen Körper.

Ab wann ist ein Schmerz chronisch?

Wenn Schmerzen plötzlich beginnen und nur von kurzer Dauer sind, werden sie als akuter Schmerz bezeichnet. Halten die Schmerzen aber länger als 3 bis 6 Monate an, werden sie als chronische Schmerzen bezeichnet. Dabei variiert die Qualität des Schmerzes - je nach Lokalisation.

Was sind die geläufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates?

Die Medizin zählt mehr als 150 verschiedene Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die aber am häufigsten auftretenden sind Arthritis, Gicht, Osteoporose, Frakturen und Verrenkungen sowie eine Skoliose.

Lassen Sie Ihren Schmerz abklären

Gelenkschmerzen sollten nie ignoriert werden. Wenn Sie durch die Schmerzen in der Ausübung täglicher Aktivitäten eingeschränkt sind, sollten Sie hellhörig werden. Nicht immer wird es notwendig sein, zu operieren. Es stehen viele andere Optionen zur Auswahl, um wieder zu einem gesunden Bewegungsapparat zu kommen.

So erreichen Sie mich


Ich verhelfe Ihnen zur gewohnten Beweglichkeit - ganz ohne Schmerzen!

In einer ersten körperlichen Abklärung werden bei mir in der Praxis mögliche Ursachen für den Schmerz ergründet. Es kann aber auch die Art des Schmerzes sein, welche auf die dahinterliegende Ursache schließen lässt. Nimmt zum Beispiel der Schmerz in der Bewegung zu, lässt das auf eine Erkrankung des Bewegungsapparates schließen. Sind die Schmerzen mit Muskelkrämpfen verbunden, könnte das auf eine chronische Wirbelsäulenveränderung hinweisen. In meine Diagnosen werden aber auch weitere Symptome, Untersuchungsergebnisse sowie Labortests und Röntgenaufnahmen mit einbezogen, je nach Schweregrad der Erkrankung.

Zur Übersicht

Aktuelles aus der Praxis

Ursachenforschung - Wie kommt es zu Schmerzen im Bewegungsapparat?

Ursachenforschung - Wie kommt es zu Schmerzen im Bewegungsapparat?

Weltweit lebt eine von fünf Personen mit einer Erkrankung des Bewegungsapparates. Erfahren Sie hier, wie sich dies auf den Körper auswirkt und wie ich Ihnen helfen kann.

weiterlesen

Alle Neuigkeiten